"Im Übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens, wo ich fast jede freie Minute arbeite. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber mitten in alledem, was Menschen heute tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann." (Hermann Hesse)

Der Garten

Blühendes trifft Gemüse.
Unter diesem Motto ist  am Rande der Stadt Rees der Bauerngarten Deymannshof entstanden. Inmitten der weiten niederrheinischen Landschaft, wo Kühe gemütlich auf der Weide stehen und der Rhein in unmittelbarer Nähe fließt,  ist dieser Garten über viele Jahre gewachsen. Eine Vielzahl von Stauden, Einjährigen und Rosen teilen sich den idyllisch  gelegenen Garten  mit allerlei Obst und Gemüse für die Küche.
Verschiedene Hecken unterteilen den Garten und auf ca. 3000qm bieten sich immer wieder unterschiedliche Ausblicke.
Gepflanzt wurde dicht an dicht, so das der Eindruck überbordender Fülle entsteht und die Arbeit für die Gartenbesitzerin überschaubar bleibt.
Zu den Terminen der Offenen Gärten im Kleverland freue ich mich über Gartenbesuch. Auch Gruppen sind nach Voranmeldung gerne gesehen. Mehr dazu finden Sie hier.
Im Mai und im September biete ich eine kleine Auswahl selbstgezogener Jungpflanzen, sowie Staudenableger zum Kauf an.
Im Sommer lassen sich auf dem nahegelegenen Blumenfeld wunderbare Sträuße schneiden.